Di, 23. Oktober 2018

Klagenfurt

17.11.2017 16:42

Pizzazusteller wurde brutal überfallen

Als am Donnerstag gegen 19 Uhr in einem Restaurant in der Klagenfurter Innenstadt eine Pizzabestellung einging, ahnte noch niemand, dass brutale Täter mit einem perfiden Plan hinter diesem Telefonanruf steckten. Der Pizzabote ist zu zwei Adressen gelotst worden, bevor er in einem Klagenfurter Freizeitpark von drei Männern brutal überfallen und ausgeraubt wurde.

"Kurz nach 19 Uhr machte sich der Lieferdienst mit zwei bestellten Pizzen auf den Weg zu der von den Tätern telefonisch genannten Adresse. Dort konnte aber niemand angetroffen werden", sagt ein Polizist: "50 Minuten später wurde die Bestellung dann plötzlich auf eine neue Adresse in einem Freizeitpark geändert."

Der Pizzazusteller (24) entschied sich dazu, die wenigen Meter bis zur neuen Adresse zu Fuß zurückzulegen. Sein Begleiter blieb im Wagen zurück. "Mitten im Park wurde der Bote von drei Männern mit Schlägen und Tritten attackiert. Einer der Täter sprühte ihm Pfefferspray ins Gesicht." Die Unbekannten entkamen mit wenigen Hundert Euro.

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kärnten

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.