So, 24. Juni 2018

Kicker muss leiden

30.10.2017 11:25

Übler Tritt! Bestes Stück mit zehn Stichen genäht

Das tut schon beim Zuschauen weh! Der Argentinier Mariano Bittolo vom spanischen Zweitligisten Albacete bekam beim Spiel gegen Huesca (0:0) den Fuß seines Mitspielers Roman Zozulya so unglücklich in den Genitalbereich, dass er nachher sogar ins Krankenhaus musste... Wie Albacetes Klubarzt bekannt gab, musste Bittolo am Penis mit zehn Stichen genäht werden. Wir wünschen gute Besserung!

Mehr Videos

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuell

Top-Videos