So, 23. September 2018

Niemand ist perfekt!

30.09.2017 06:00

Auch Stars haben ihre kleinen, aber netten Makel

Wir alle hadern mit kleineren und größeren vermeintlichen Schönheitsmakeln und vergessen darüber, dass es gerade das Unperfekte ist, das einen liebenswert machen kann. Auch die Stars sind nicht perfekt. Wir verraten ihre offensichtlichen und vermeintlichen Unvollkommenheiten.

Von wegen perfekt: TV-Star Daniela Katzenberger sieht auf dem Foto, das sie kürzlich auf Instagram gestellt hat, eigentlich total zauberhaft aus. Barfuß im hübschen Kleid lässt sie sich in Berlin die Sonne ins Gesicht scheinen. Sie selbst findet das Bild aber wegen eines "Makels" nicht ganz gelungen.

Sie kann ihre Füße nämlich nicht ausstehen und schreibt zu dem Foto: "Sonne in Berlin ☀️☀️ Wenn deine Hobbit-Zehen das ganze Bild versauen."

Ohren zu groß
Auch andere Stars haben Komplexe wegen ihres Aussehens: Schauspielerin Kristen Stewart findet ihre Ohren zu groß. Das Modehaus Chanel übrigens nicht: Dieses bewirbt mit Fotos von Stewart im Profil, wo auch zumindest ein Ohr sichtbar ist, das Parfum "Gabrielle Chanel".

Auch Sängerin Beyonce kann ihre Ohren nicht ausstehen und versteckt sie meistens unter einer Wallemähne. Dem US-Magazin "People" gestand sie einmal, dass sie ihrer Ohren wegen in der Schule oft gehänselt worden sei.

Der "Sexiest Man Alive" und Schauspieler Bradley Cooper behauptet auch, seine Ohren seien alles andere als schön. Er meint, dass ein Ohrläppchen größer als das andere sei.

Kurzer Daumen, Zwillings-Zehen
Schauspielerin Megan Fox gilt als eine der heißesten Frauen der Welt. Einen kleinen Schönheitsfehler hat sie aber: Ein Daumen ist zu kurz und knubbelig.

Model Karolina Kurkova hat wegen einer Nabelbruchoperation als Baby keinen Bauchnabel.

Schauspieler Ashton Kutcher steht ebenfalls zu seinem Schönheitsmakel. In einer Talkshow zeigte er dem Moderator seinen Fuß und erklärte, er habe zusammengewachsene Zehen, auch Zwillingszehen genannt.

Pamela Fidler-Stolz
Pamela Fidler-Stolz

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.