Fr, 21. September 2018

Derzeitiger Stand

07.09.2017 15:41

Österreich in Nations League in der 2. Division

Der Zug für die Weltmeisterschaft 2018 in Russland ist für das österreichische Nationalteam aller Voraussicht abgefahren. Dennoch sind die verbleibenden Spiele in der Qualifikation gegen Serbien und in Moldawien nicht zuletzt wegen der Setzung für die neue UEFA Nations League ab Herbst 2018 von Bedeutung. Derzeit befindet sich das ÖFB-Team u.a. mit den Niederlanden in der zweiten Division.

Die Ergebnisse der Nations League im Herbst 2018 sind maßgeblich für die Topfeinteilung der im März 2019 beginnenden EM-Qualifikation für die Endrunde in drei Jahren. Zudem winkt über diesen Bewerb im Erfolgsfall eine weitere Chance auf ein Ticket bei der EURO 2020.

Dazu müsste sich Österreich nach derzeitigem Stand zunächst den Sieg in einer der vier Dreier-Gruppen sichern. Die vier Gruppensieger einer Division spielen sich im März 2020 im K.-o.-Modus einen Fixplatz aus, sofern man sich nicht über die reguläre Qualifikation bereits ein Ticket geholt hat. In diesem Fall würde das Play-off-Ticket an das nächstbeste Team der jeweiligen Division gehen. Diese Regelung gilt für alle vier Divisionen.

Durch diese Neuerung gibt es auch für kleinere Nationen die realistische Möglichkeit, sich für die Endrunde zu qualifizieren, weil sie sich eben "nur" gegen ähnlich starke Länder durchsetzen müssen. Zudem soll der sportliche Mehrwert durch Bewerbspiele gegen gleich starke Gegner im Vergleich zu Freundschaftsspielen gesteigert werden.

In der am Montag veröffentlichten provisorischen Einteilung befindet sich Österreich mit Russland, Nordirland, Slowakei, Schweden, den Niederlanden, Ukraine, Bosnien und Herzegowina, Türkei, Irland, Dänemark und Ungarn in der zweiten Division. Die Gruppensieger steigen in die erste Division auf.

krone Sport
krone Sport

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Unvergesslicher Abend
Rapids Youngster: Beim Torjubel fast verletzt
Fußball International
Europa League
3:2 - Salzburg gewinnt „Dosen-Duell“ in Leipzig
Fußball International
Europa League
Hütter siegt mit Eintracht Frankfurt bei Marseille
Fußball International
Stimmen zum Rapid-Sieg
Djuricin: „Ihr seht immer nur das Ergebnis“
Video Sport
Spartak Moskau besiegt
2:0! Rapid gelingt Traumstart in die Europa League
Fußball National
„Sind keine Frauen!“
Ronaldo-Foul: Can entschuldigt sich für Sexismus
Fußball International
Hier im VIDEO
Rapid-Fans sorgen für irre Gänsehaut-Atmosphäre!
Fußball International
„Familien-Bande“
Aubameyangs Vater wird Teamchef in Gabun
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.