Gamescom 2017

Ubisoft enthüllt Aufbausimulation “Anno 1800”

Spiele
22.08.2017 10:02

Publisher Ubisoft hat am Dienstag zum Auftakt der Gamescom in Köln mit "Anno 1800" den neuesten Teil seiner populären Aufbausimulationsreihe angekündigt. Dieser soll Gamer Ende nächsten Jahres ins 19. Jahrhundert entführen. Der offizielle Ankündigungstrailer stimmt schon einmal darauf ein.

Entwickelt vom Blue Byte in Mainz, erleben die Spieler in "Anno 1800" den Beginn des industriellen Zeitalters, einer Zeit der Industrialisierung, Diplomatie und Entdeckungen. "Spieler werden reichlich Möglichkeiten haben, ihre Fertigkeiten als Herrscher auf die Probe zu stellen, während sie große Metropolen errichten, effiziente Logistik-Netzwerke planen, neue Länder erkunden und besiedeln und ihre Gegner über Diplomatie, Handel oder Krieg beherrschen", so Ubisoft in einer Mitteilung.

(Bild: Ubisoft)

Der Publisher verspricht "ein umfangreiches Städtebau-Erlebnis, inklusive einer storybasierten Kampagne, einen höchst anpassbaren Sandbox-Modus und die klassischen Anno-Mehrspieler-Erlebnisse". "Mit 'Anno 1800' wollen wir unsere Fans wirklich glücklich machen. Wir wollen ihnen die bekannten Features der Marke bieten, die sie am meisten lieben und diese mit einer innovativen Spielerfahrung und einem erinnerungswürdigen Setting kombinieren", so Benedikt Grindel von Blue Byte.

(Bild: Ubisoft)

 krone.at
krone.at
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

(Bild: KMM)
(Bild: krone.at)
(Bild: krone.at)
Kreuzworträtsel (Bild: krone.at)
(Bild: krone.at)



Kostenlose Spiele