Morgen geht's los:

YouTube-Stars am Sprung zum Linzer "Krone"-Fest

Sie sind Österreichs erfolgreichste YouTube-Stars und werden auch in Deuschland von Millionen Fans verehrt. Die Rede ist von KSFreak & Krappi, die beim Linzer "Krone"-Fest - wie alle 70 Acts auf den 12 Bühnen bei freiem Eintritt - am Hauptplatz begeistern werden. Nach dem heutigen Warmup im Schloss (ab 19 Uhr), geht's morgen richtig los...

Gerade waren sie noch auf der griechischen Insel  Skiathos auf Urlaub, sind von 15-Meter-Felsen (siehe ganz unten) ins Meer gesprungen. Nun sind die beiden YouTube-Stars KSFreak (Marcel Dähne & Krappi (Manuel Krappinger) - sie haben zusammen drei Millionen (!!!) Abonnenten auf dem Videoportal - auf dem Sprung zum Linzer "Krone"-Fest. "Im Vorjahr waren wir als Besucher bei der Hauptbühne, haben davon geschwärmt, selbst einmal dort oben zu stehen", erzählten KSFreak und Krappi beim gestrigen Fest-Fototermin auf dem Hauptplatz.


Erfolgreiche YouTuber Österreichs
Am kommenden Samstag ist es für die erfolgreichsten YouTuber Österreichs soweit, sie eröffnen Tag zwei von Oberösterreichs größtem Openair auf der Hauptbühne (ab 15 Uhr). Und werden dabei Songs aus dem Album "What Else" performen. Wer weiß, vielleicht gibt es auch etwas Neues. Eines ist fix: der Lärmpegel wird ziemlich hoch sein.


2000 Schüler vor Haustür
"Für uns ist es  ein Heimspiel, wir wohnen ja  mittlerweile in Linz", sagt der 23-jährige Dähne. Wo die zwei, die beide in Steyr geboren wurden und seit dem Kindergarten Freunde sind,  ihren Wohnsitz in der Landeshauptstadt haben, bleibt top-secret. Grund:  In Berlin hatte das Duo einmal ein Appartement gegenüber einer Schule. "Die haben rausgefunden, dass wir dort daheim sind - plötzlich standen in der Früh gefühlte 2000 Schüler vor der Haustür", erzählt Krappinger. Das zeigt, welch ein Hype um die Burschen auch in Deutschland herrscht. Und obwohl beide cool sind, waren sie beim ersten Anblick der XL-Bühne beim Linzer "Krone"-Fest auf dem Hauptplatz schwer beeindruckt. "Das wird eine geile Sache!"

Andi Schwantner, Kronen Zeitung

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter