07.08.2017 18:07

In der Wüste verirrt

Mann dreht Abschiedsvideo - und überlebt

Auf dem Weg nach Hause von einem alten Minendorf will Mick Ohman in der Wüste von Arizona eine andere Route nehmen. Das hätte ihn beinahe das Leben gekostet. Ohman verirrt sich, an seinem zweiten Tag dreht er mit seinem Handy ein Abschiedsvideo. Regenwasser hilft ihm, zu überleben. Am dritten Tag entdeckt ihn zum Glück der Motorradfahrer Troy Haverland. Das war für Ohman die Rettung.

Alle anzeigen