07.08.2017 11:19 |

Crash in Wien

Taxi prallt gegen Werbetafel: Drei Schwerverletzte

Ein Taxi ist in der Nacht auf Montag in Wien-Liesing gegen eine Werbetafel geprallt, nachdem der Fahrer von der Straße abgekommen war. Dieser wurde ebenso wie eine Insassin lebensgefährlich verletzt. Eine weitere Passagierin kam mit Knochenbrüchen und Prellungen davon. Ob das Taxi dienstlich unterwegs war, ist noch unklar.

Der Pkw rammte um 2.15 Uhr im Bereich Triester Straße - Sterngasse eine Werbetafel sowie einen sogenannten Abweisbalken. Dabei wurde der 32-jährige Lenker eingeklemmt und musste von der Feuerwehr mittels hydraulischer Werkzeuge geborgen werden.

Laut Wiener Berufsrettung zog sich der Mann lebensbedrohliche Kopf- sowie innere Verletzungen zu. Auch eine der beiden Insassinnen sei lebensgefährlich verletzt worden, eine weitere Passagierin sei mit Knochenbrüchen und Prellungen davongekommen. Die Schwerverletzten wurden von der Rettung, die mit insgesamt fünf Fahrzeugen im Einsatz war, ins Krankenhaus gebracht.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 28. Oktober 2020
Wetter Symbol