Mi, 18. Juli 2018

75 Jahre im Job

19.07.2017 08:48

Dienstältester Flugzeugmechaniker ist 91 Jahre alt

Er ist bei American Airlines der Chef der Flugzeugmechaniker an New Yorks internationalem Flughafen und seit 75 Jahren im Job. Dafür ist der 91-jährige Azriel Blackman nun offiziell zum dienstältesten Flugzeugmechaniker der Welt erklärt worden. Das Unternehmen widmete Blackman dafür sogar ein Flugzeug.

Wie seine Fluggesellschaft am Dienstag mitteilte, bescheinigte ein Vertreter des Guinness-Buchs der Rekorde Blackman, dass er bis zum 7. Juli 74 Jahre und 355 Tage als Flugzeugmechaniker gearbeitet und damit den Weltrekord aufgestellt habe. Zu Ehren ihres Mitarbeiters taufte American Airlines eine Boeing 777 nun auf Blackmans Namen und ließ ihren Rumpf von ihm signieren. In einer Erklärung auf der Website von American Airlines versicherte Blackman, der im August 92 Jahre alt wird, dass er mitnichten ans Aufhören denke.

"Glauben Sie nicht für eine Sekunde, dass das ein Kündigungsschreiben ist", schrieb er. Die Instandhaltung von Flugzeugen habe sich für ihn "nie wirklich wie ein Job angefühlt, weil es ein Handwerk ist, das ich liebe und auf das ich sehr stolz bin". Wie groß seine Leidenschaft für den Beruf ist, zeigt sich auch daran, dass Blackman jeden Morgen gut zwei Stunden vor seinem eigentlichen Schichtbeginn um 5 Uhr im Hangar des John-F.-Kennedy-Flughafens erscheint. Als Blackman als 16-Jähriger seine Lehre begann, bekam er 50 Cent pro Stunde. Im Laufe seiner Karriere arbeitete er an mehr als 50 Flugzeugtypen.

Ein Video aus dem Jahr 2012 zeigt Blackmans 70-jähriges Dienstjubiläum:

"Sehe jeden Tag als neue Herausfoderung"
Heute ist Blackman der Chef der Flugzeugmechaniker seiner Airline auf dem New Yorker Großflughafen und kümmert sich vornehmlich um die Koordinierung der Mitarbeiter. "Sie mögen das kaum glauben, aber ich sehe noch immer jeden Tag als neue Herausforderung", beschreibt er seine Einstellung zu seinem Beruf.

 krone.at
krone.at

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.