Do, 13. Dezember 2018

Total-Umbau

12.06.2017 05:55

Kurz holt sich drei neue Frauen an Parteispitze

Nach der Übernahme der ÖVP vor nicht einmal einem Monat baut Sebastian Kurz die Partei weiter im Eilzugstempo um. Am Sonntag holte sich der Außenminister und Kanzlerkandidat drei neue Frauen und Oberösterreichs Landeshauptmann Thomas Stelzer als Stellvertreter an die Parteispitze. Kurz will seine neuen Personalentscheidungen als Signal der Öffnung und Erneuerung verstanden wissen.

Eine Partei-Vizechefin wird nun die Finanzvorständin der Casinos, Bettina Glatz-Kremsner. Die Managerin hat auch Aufsichtsratsmandate bei niederösterreichischen Landesunternehmen und leitete bei den Landtagswahlen vor vier Jahren das Personenkomitee für Erwin Pröll.

​Die steirische Wirtschaftslandesrätin Barbara Eibinger-Miedl wird eine der weiteren Kurz-Vizes. Die studierte Juristin und Betriebswirtin ist verheiratet, hat ein Kind und ist seit 2004 in der Landespolitik.

Auch als Stellvertreterin an seine Seite holt Kurz die Bregenzer Sonderschulpädagogin und Familienstadträtin Veronika Marte. Die Alleinerziehende ist Mutter eines dreijährigen Sohns.

​Zusätzlich zu diesen neuen Spitzen in der ÖVP hat Kurz auch noch eine klassische Entscheidung getroffen: Neuer Vizechef in der Partei wird auch Oberösterreichs Landeshauptmann Thomas Stelzer.

Lopatka nicht mehr im Kreis der Parteivizes
Nicht mehr im Kreis der Parteivizes wird künftig Klubobmann Reinhold Lopatka sein. Die sich immer wieder selbst ins Spiel bringende TV-Richterin und Ex-Präsidentschaftskandidatin Irmgard Griss spielt ebenfalls keine Rolle in der neuen ÖVP.

Bei den ÖVP-Sitzungen am Sonntag hat sich Kurz übrigens auch die von ihm gewünschten Änderungen in die Parteistatuten schreiben lassen. Die geben Kurz nicht nur weitreichende Personalvollmachten, sie lassen dem Kanzlerkandidaten auch "freie Hand" für etwaige Regierungsverhandlungen nach den Nationalratswahlen am 15. Oktober.

Kronen Zeitung

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Brutale Königsklasse
Rot-Orgie: Wöber-Grätsche und Müller-Kung-Fu
Fußball International
Hier das Party-Video
Rapid: 12.000 Rangers-Fans feiern Euro-Hit in Wien
Fußball International
Rot für Wöber
Tor-Show! Bayern vergeben Sieg, holen aber Platz 1
Fußball International
Auch Roma verliert
Peinlich! Real kassiert gegen Moskau Heim-Blamage
Fußball International
Salzburg-Sportboss
Freund: „Wollen das Stadion zum Brodeln bringen“
Fußball International
Rapid-Coach sicher
Kühbauer: „Haben die bessere Ausgangssituation“
Fußball International
Persönliche Probleme
Spielsucht? Celtic-Stürmer fehlt gegen Salzburg
Fußball International
Rangers-Coach
Gerrard erwartet „50:50-Match“ gegen Rapid
Fußball International
Aber er will bleiben
Liebes-Krach: Verlobte schmeißt Maradona raus
Fußball International
Es geht um China
UEFA plant Champions League am Wochenende
Fußball International
Wegen Daumenverletzung
Neureuther verzichtet auf Rennen in Alta Badia
Wintersport

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.