08.06.2017 10:48 |

Spielertrainer

Paul Scharner feiert Comeback im Unterhaus

Paul Scharner wird ab Herbst wieder als Spieler auf dem Fußballfeld zu sehen sein. Der 40-fache ÖFB-Teamspieler übernimmt die Funktion des Spielertrainers beim FK Hagenbrunn, der in der 2. Klasse Donau in Niederösterreichs Unterhaus antreten wird.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Das verlautete der Klub auf seiner Facebook-Seite. Der mittlerweile 37-jährige Abwehrspieler hatte seine Profi-Karriere 2013 beendet.

Vor einigen Wochen hatte Scharner für Aufregung gesorgt, als er ÖFB-Teamchef Marcel Koller kritisierte - im Video oben sehen bzw. hören Sie die Reaktion des Schweizers.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 02. Juli 2022
Wetter Symbol