19.04.2017 08:42 |

Unehelicher Sex

Hier werden Paare mit 25 Stockhieben bestraft

Weil sie unverheiratet Sex miteinander hatten, setzte es Stockhiebe: Zu dieser Strafe sind kürzlich in der indonesischen Stadt Banda Aceh gleich vier Pärchen verurteilt worden. Zwei der Verliebten mussten sogar 25 Schläge einstecken.

Auf den Bildern, die derzeit um die Welt gehen, sieht man eine Frau, die ganz in Weiß gekleidet auf einer Bühne am Boden kniet. Vor ihr stehen zahlreiche Schaulustige, die bereits ihre Kameras zückten, um festzuhalten, was gleich passieren wird.

Dann betritt ein dunkel bekleideter und maskierter Mann die Bühne. In der Hand trägt er einen Bambusstock. Damit holt er aus und schlägt zu - 25-mal.

Steinigung für Ehebruch
In Banda Aceh gilt das Scharia-Gesetz. Demnach ist Sex außerhalb der Ehe strengstens verboten. Die im Norden Indonesiens gelegene Stadt ist die einzige des Landes, in der das islamische Recht vollzogen wird. Neben unverheirateten Liebenden geht man auch mit Ehebrechern streng ins Gericht: So wird Betrug in der Partnerschaft mit Steinigung bestraft. Begeht man einen Diebstahl, wird die Hand abgeschlagen.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Schwere Verletzungen
Dresden-Fan stürzt in Darmstadt-Arena in die Tiefe
Fußball International
Linzer „Krone“-Fest
Rocklegenden Status Quo bringen Linz zum Beben
Oberösterreich
3:1 nach 0:1
Borussia Dortmund dreht Partie beim 1. FC Köln!
Fußball International
2.-Liga-Überraschung
2:1! GAK stutzt Rieder „Wikingern“ die Hörner
Fußball National
200 Jobs betroffen
Tochterfirma insolvent: HTI-Konzern in Gefahr
Oberösterreich
„Krone“ dankt Helfern
„Ihr macht diese Welt um ein Stück besser!“
Steiermark
Verbal verunglimpft
Larsson trat zum 2. Mal bei Helsingborg zurück!
Fußball International

Newsletter