08.04.2017 16:55 |

Beim Wandern verirrt

Stundenlange Suche nach Pensionist mit Happy End

Plötzlich war da kein Weg mehr, nur noch Bäume, steil abfallende Hänge, Felsen: Der Wachauer Anton S. wusste am Donnerstag nicht mehr weiter - geistesgegenwärtig wählte der 89 Jahre alte gebürtige Brite am Handy den Notruf. Ein Großaufgebot an Rettern konnte den Herumirrenden nach Stunden bergen.

Eigentlich kennt Anton S. die Gegend, nicht zum ersten Mal spazierte er durchs niederösterreichische Mieslingtal in Spitz. Auch am Donnerstag, um etwa 15.15 Uhr, machte sich der gebürtige Brite auf den Weg - doch die Wanderung endete in einem Desaster.

Auch Polizeihubschrauber im Einsatz
Der 89-Jährige verstieg sich im dichten Waldgebiet, kurz vor 20 Uhr wählte er den Notruf. Die Bergretter der Polizeiinspektion Spitz machten sich auf die Suche im weitläufigen Gelände. Wenig später hob auch der Polizeihubschrauber samt Wärmebildkamera ab.

Erst um 22.15 Uhr konnte der Vermisste geortet und in einer waghalsigen Aktion um Mitternacht gerettet werden. Der auf einem Auge erblindete und schwerhörige Asthmatiker war bei 4 Grad Außentemperatur unterkühlt, aber wohlauf.

Sandra Ramsauer, Kronen Zeitung

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
„Nur Polen schimpfen“
Russel hat genug vom Shitstorm der Kubica-Fans
Formel 1
„Lage ist dramatisch“
Brände: Entsorger fordern Pfandflicht für Akkus
Elektronik
„Nicht unsere Werte“
Rassistische Anti-Pogba-Pöbelei! ManUnited in Rage
Fußball International

Newsletter