07.04.2017 16:26 |

Klagenfurt

Parkplätze am Neuen Platz wurden entfernt

Überrascht zeigen sich in diesen Tagen viele Autofahrer am Neuen Platz in Klagenfurt: Die Parkplätze auf der Südseite des Lindwurms sind weg. Seit dieser Woche dürfen nur noch Motorräder und Mopeds geparkt werden. In Kürze sind weitere Maßnahmen geplant.

Seit einem Jahr wird bereits über die Verkehrslage um den Neuen Platz diskutiert. Nach dem Abdrehen der Ampeln und dem Wegfräsen der Zebrastreifen sind jetzt auch Parkplätze auf der Südseite entfernt worden.

Als nächstes soll der Platz offiziell zur Begegnungszone erklärt werden. Unter anderem soll ein farbiger Straßenbelag angebracht werden, um Radfahrer und Fußgänger zu schützen.

Christian Rosenzopf, Kärntner Krone

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Leipzig vs. Frankfurt
Deutsche Liga: Sabitzer gegen Hütter heute LIVE
Fußball International
„Massive Vermurungen“
Schwere Unwetter: Haus wegen Hangrutsch evakuiert
Steiermark
Hofmann bekommt Gips
Rapidler Schick länger out - aber Glück im Unglück
Fußball National

Newsletter