06.11.2006 11:29 |

Welle des Mitleids

Elefant verliert Spitze seines Rüssels

In Nordjapan hat ein am Rüssel verletzter Zoo-Elefant eine Mitleidswelle ausgelöst. Aus unbekannter Ursache hatte die 17-jährige Elefantendame "Hanako" im Omoriyama-Zoo kürzlich ein zehn Zentimeter langes Stück ihrer Rüsselspitze verloren, wie die japanische Nachrichtenagentur Jiji Press am Montag berichtete.

Ein Wärter hatte das abgerissene Stück des Rüssels eines Morgens im Stall entdeckt. Seither schicken besorgte Bürger aus der ganzen Region Mitleidsbriefe und E-Mails in den Zoo. Zur Aufmunterung des verletzten Dickhäuters hat die Zooleitung ein Bild und einen Brief einer Schülerin im Stall aufgehängt.

Selbst Bargeld für die Bezahlung der Behandlung sei geschickt worden. Möglicherweise habe sich "Hanako" an einer Kette oder beim Spielen mit anderen Elefanten verletzt.

Symbolbild