Fr, 20. Juli 2018

Wien relaxt - Teil 4

30.04.2017 18:13

Wellness-Oasen: Entspannung mitten in der Stadt

Wir befinden uns im Jahr 2017. In der ganzen Wiener Innenstadt herrscht hektisches Treiben. In der ganzen Wiener Innenstadt? Nein! Eine kleine Beauty-Oase sorgt für jede Menge Entspannung. Inhaberin Monika Talmacsova verspricht in ihrem "Ideal Beauty"-Kosmetikstudio eine Auszeit der Extraklasse. City4U hat das Angebot getestet.

Von außen komplett unscheinbar überrascht die kleine, liebevoll eingerichtete Wellnessoase im ersten Bezirk vor allem durch das vielfältige Angebot. Neben klassischer Gesichtsreinigung oder Haarentfernung stehen auf Fruchtsäure-Behandlungen oder eine Diamanten-Dernabrasion am Programm.

Durchgeführt werden alle Behandlungen von Inhaberin Monika Talmacsova selbst. "Was ich nicht kann, biete ich nicht an.", erklärt sie und ergänzt: "Ich wende auch nur Behandlungen an, die funktionieren und keinen Jojo-Effekt mit sich bringen. Immerhin bleiben die Kunden ja auch langfristig bei mir, wenn sie wissen, dass es so klappt."

Die sympatische Wienerin ist bereits seit 12 Jahren selbstständig. Innerhalb dieser Zeit hat die 42jährige nicht nur jede Menge Erfahrung, sondern auch etliche Diplome und Auszeichnungen gesammelt. "Es sind rund 30 Stück. Ich bin quasi dauerhaft am Lernen. Gerade in meiner Branche tut sich so viel und es gibt so viele Möglichkeiten. Da kann man nicht sagen: "Jetzt weiß ich alles!", sie lacht.

"Ich mache keinen Unterschied zwischen Nationalität und Geldbörse"
Ihre Zielgruppe beschreibt sie als "Gut situierte Mittelschicht.". "Natürlich muss man sich Kosmetikbehandlungen leisten können und das ist sicherlich nicht jedem möglich. Preislich bewege ich mich jedoch in einem Rahmen der leistbar ist, wenn man es will." So kommt man bei der dauerhaften Haarentfernung etwa auf 49 Euro pro Sitzung, ebenso wie bei der Gesichtsreinigung. "Ich mache keinen Unterschied zwischen Nationalität und Geldbörse!"

"Der erste Bezirk ist toll!"
Auf ihren insgesamt 50 Quadratmetern fühlt sie sich sehr wohl, vor allem auch ob ihrer Terrasse, die sie liebevoll pflegt. "Ich finde es toll mitten im ersten Bezirk zu sein und kann mir aktuell auch nicht vorstellen mein Studio wo anders zu eröffnen."

Sie ist, bis auf einzelne Ausnahmen, jeden Tag im Einsatz. Lange Urlaube spielt es nicht. Eine Herausforderung, ist Monika zudem auch alleinerziehende Mutter. "Mein Sohn war definitiv ein Wunschkind und ich bin wirklich sehr froh, dass es ihn gibt. Natürlich ist es manchmal schwer, wenn man Abends müde ist, sich dann auch noch auf das Kind zu konzentrieren. Aber ehrlich - wenn er mich anlächelt bin ich für jede Schandtat bereit."

Liebe. In allen Belangen. Vielleicht strahlt Monika genau deshalb eine solche Zufriedenheit aus. Und steckt damit auch ihre Kunden an. Denn, abgesehen davon, dass man nach der Behandlung eine wirklich babyweiche Haut hat und sich rundum wohl fühlt, ist man auch glücklich. Sehr sogar.

Was: Ideal Beauty
Wo: 1., Bauernmarkt 6
Web:www.idealbeauty.at

Was meint ihr dazu?Postet uns in den Kommentaren oder schreibt uns mit Hashtag #City4U auf Facebook, Twitter oder Instagram!

Julia Ichner
Julia Ichner

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.