Fr, 17. August 2018

Wenn's läuft ...

07.12.2016 11:29

Gigi Hadid ist das Model des Jahres

Für Supermodel Gigi Hadid könnte es in diesem Jahr kaum besser laufen: Nachdem sie bei der "Victoria's Secret Fashion Show" (Video oben) mit Flügeln über den atemberaubenden Laufsteg schweben durfte, wurde ihr auch noch die größte Ehre für ein Model zuteil.

Die 21-jährige Gigi bekam nur wenige Tage nach ihrem sexy Catwalkeinsatz als Engel in Paris in London den "Model of the Year Award" von der Mode-Ikone Donatella Versace überreicht.

Bei der Preisübergabe trug Hadid ein asymmetrisches Kleid von Versace sowie ihre Lieblings-Schnürsandalen von Dsquared2.

Bei dem Wettkampf um den Titel "Model des Jahres" stach Hadid neben ihrer Schwester Bella auch ihre beste Freundin Kendall Jenner sowie die Models Adwoa Aboah und Lineisy Montero aus, die ebenfalls nominiert waren.

Nach ihrem Auftritt bei der Unterwäsche-Marke Victoria's Secret, zahlreichen Magazin-Covershootings und ihren Fotos für das ikonische Magazin "Sports Illustrated" ist mit Gigi Hadid wohl eindeutig die richtige Wahl getroffen worden.

Pamela Fidler-Stolz
Pamela Fidler-Stolz

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.