Klingt nach Beatles

"Daddy's Car": Sony-KI komponiert eigenen Pop-Song

Wissenschaftler des Sony CSL Research Laboratory haben mit "Flow Machines" eine musikalische KI entwickelt, die eigenständig Pop-Songs nach dem Vorbild berühmter Bands komponiert. Grundlage bildet eine Datenbank mit Informationen zu verschiedenen Stilen, Komponisten & Co. Das erste Ergebnis - der Song "Daddy's Car" - kann sich hören lassen. Er wurde von "Flow Machines" nach Art der Beatles geschrieben und anschließend vom Komponisten Benoît Carré fertig produziert.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Alle anzeigen