Di, 17. Juli 2018

Burton-Film

05.10.2016 14:40

"Die Insel der besonderen Kinder"

Jake (Asa Butterfield, "Hugo Cabret"), ein stiller Außenseiter, ist vom Tod seines Großvaters, der ein famoser Geschichtenerzähler war, tief getroffen. Über Waisenkinder mit wundersamen Begabungen, die auf einer Insel leben, wusste dieser zu fabulieren...

Eine Reise zu eben diesem walisischen Eiland soll Jake bei seiner Trauerarbeit helfen. Auf magische Weise gerät er in eine Zeitschleife, in der er auf die vertrauten Figuren aus Opas fantastischen Schilderungen trifft. Und die Helden seiner Kindheit bedürfen seiner Hilfe in ihrer schaurig-skurrilen Welt.

Auch Regisseur Tim Burton ist ein begnadeter Fantast, was er mit dieser topbesetzten, nahezu fellinesk anmutenden Romanverfilmung einmal mehr unter Beweis stellt. Wie er uns mit diesem visuell grandiosen Märchen fesselt, wie er Traum und grotesken Horror subtil verquickt, bis baffes Staunen an unser Herz greift, ist betörender filmischer Wagemut, der verzaubert (u.a. mit Bond-Girl Eva Green, Samuel L. Jackson).

Kinostart von "Die Insel der besonderen Kinder": 7. Oktober.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.