Mi, 14. November 2018

US-Wahlkampf

04.10.2016 09:41

Auch US-Vizekandidaten treten zum TV-Duell an

Nach den US-Präsidentschaftskandidaten Donald Trump und Hillary Clinton treten in der Nacht auf Mittwoch auch deren Kandidaten für die Vizepräsidentschaft zum TV-Duell gegeneinander an.

Der republikanische Gouverneur von Indiana, Mike Pence, und der demokratische Senator Tim Kaine sind im Wahlkampf bisher eher im Hintergrund geblieben. Die 90-minütige Debatte bietet ihnen nun die Chance, sich einem breiteren Publikum bekannt zu machen.

Es ist das einzige TV-Duell der beiden Vizekandidaten. Clinton und Trump werden sich hingegen vor der Wahl am 8. November noch zweimal in Fernsehdebatten messen. Ihr nächstes TV-Duell steht in der Nacht zum kommenden Montag an.

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Korrigiert Flugbahn
Diese Wunderpatrone verfehlt ihr Ziel nie
Video Viral
Aufregung in England
Wegen Schere, Stein, Papier: Verband sperrt Schiri
Fußball International
Nations League
ÖFB-Hit: Bosnischer Fan-Ansturm und Top-Scouts
Fußball International
„Hab ihr nichts getan“
Soldat (22) von Vergewaltigung freigesprochen
Wien
Kapitäns-Frage
Baumgartlinger zurück: Diskussionen nun beendet!
Fußball International
Marouane Fellaini
Afro weg: ManUnited-Star mit völlig neuem Look
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.