Sa, 23. Juni 2018

7 Coole Tipps

29.09.2016 14:04

Herbstwochenende: Das könnt ihr unternehmen

Das nächste Herbstwochenende mit Temperaturen bis zu 23 Grad naht - da feiert es sich ganz besonders schön. City4U hat sieben Tipps, damit euch nicht fad wird.

#1. Wiener Weinwandertag
Am 1. und 2. Oktober 2016 findet der 10. Wiener Weinwandertagstatt. Es stehen drei Routen mit einer Länge von insgesamt 25 Kilometern zur Auswahl. Entlang des Weges warten die Winzer mit ihren Köstlichkeiten aus Küche und Keller auf euch. Neben der 10,8 Kilometer langen Wanderung von Neustift bis Nussdorf im 19. Bezirk gibt es eine 9,6 Kilometer lange Route von Strebersdorf bis Stammersdorf durch den 21. Bezirk und eine rund 4,5 Kilometer lange Route in Ottakring.

#2. Böhmischer Prater
Das ist wie eine Reise zurück in die "gute, alte Zeit": Nicht nur Kinder, auch Ältere und vor allem frisch Verliebte fahren mit dem Ringelspiel, dem Autodrom oder einer Raupe aus den 1920er Jahren. Dann noch ein Lebkuchenherz für eure Liebste - und ein romantischer Nachmittag ist dort garantiert!

#3. Fahrt mit dem Riesenrad
Wie wäre es wieder einmal damit? Von der Gondel aus habt ihr einen phantastischen Ausblick auf die Stadt und in der anderen Himmelsrichtung bis weit in das Burgenland hinein. Das entschädigt sogar für eventuelle Wartezeiten.

#4. Stelze im Schweizerhaus
Und im Anschluß daran könnt ihr euch im benachbarten Schweizerhaus mit Budweiser Bier - das echte, nicht dieses kraftlose Saftl aus Amerika, das "Badwaysa" ausgesprochen wird - und einer der legendären Schweinsstelzen regenerieren.

#5. Bier auf der Wiesn
Wer von euch mehr auf Remmidemmi steht, der sollte die Wiener Wiesn im Prater besuchen. Tracht und Lederhose sind dabei aber fast Pflicht, ansonsten gilt: "Her mit der Maß" und dann wird gefeiert und geschunkelt bis zum Morgengrauen.

#6. Sexausstellung im Wien Museum
"Sex in Wien. Lust. Kontrolle. Ungehorsam" nenntb sich die neueste Ausstellung im Museum am Karlsplatz. Sie erzählt anhand zahlreicher Beispiele vom 19. Jahrhundert bis heute, wie dieses stete Ringen um Verbot und Freiheit jeden Moment einer sexuellen Begegnung prägte und prägt — vom "ersten Blick" bis zur "Zigarette danach". Achtung: Eintritt erst ab 18 Jahre.

#7. "Der dritte Mann" im Burgkino
Vermutlich der beste Film, der je gedreht wurde: Holly Martens (Joseph Cotton) kommt in das Wien der Nachkriegszeit und wird dort in kriminelle Machenschaften seines Freundes Harry Lime (Orson Welles) verwickelt. Legendär: die Verfolgungsszenen im Wiener Kanalnetz. Sonntag, 16 Uhr ist die nächste Vorstellung in Originalfassung.

Habt ihr schon Pläne? Postet uns in den Kommentaren oder schreibt uns mit Hashtag #City4U auf Facebook, Twitter oder Instagram!

zet

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.