Mo, 24. September 2018

Neues Handyspiel

07.07.2016 11:11

"Pokémon Go": Invasion der Taschenmonster beginnt

Die Pokémon erobern das Smartphone - und die reale Welt gleich dazu. Nintendo und der Handyspiel-Spezialist Niantic veröffentlichen "Pokémon Go" in Kürze in Europa und schicken Smartphone-Nutzer auf die Jagd nach den knuffigen Taschenmonstern. Das Spiel nutzt GPS, um den Aufenthaltsort des Gamers zu bestimmen, und zeigt ihm durch das Smartphone in seiner Umgebung Pokémon, die er fangen kann. Laut Hersteller hat man sogar darauf geachtet, dass man zur jeweiligen Region passende Pokémon in der Welt verstreut: Am Wasser fängt man eher Wasser-Pokémon, im Wald andere Exemplare.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).