28.03.2003 13:15 |

Experten-Tipp

Endlich Nichtraucher

Mittlerweile rauchen 2,3 Millionen Menschen in Österreich, das sind 29 Prozent der Bevölkerung. 1, 3 Millionen von ihnen wollen mit dem Rauchen aufhören oder den Zigarettenkonsum zumindest reduzieren.
Frauen und Männer sind von den Folgen desjahrelangen Rauchens gleich stark betroffen. Man kann nicht sagen,dass Frauen weniger öfter Krebs haben. Es hängt natürlichvon der Menge ab, die man raucht. Und in der Regel greifen dieMänner viel öfter zum Glimmstengel, also rauchen dieseam Tag mehr Zigaretten als die Frauen.
 
In Österreich sterben pro Jahr rund 3.300Menschen an Lungenkrebs. Weiterhin sind die Heilungschancen schlecht.Fünf Jahre nach der Diagnose leben in Europa bei den Frauenca. nur mehr zehn Prozent der Patientinnen und bei den Männernnur mehr neun Prozent.
 
Es ist nicht übertrieben, zu behaupten, dass90 Prozent aller Lungentumore/Krebsfälle auf das Rauchenzurückzuführen sind.
 
Auf Krone.at werden neben Univ.-Prof. Dr. Kunzeauch Dr. Michael Gindl und Dr. Irene Lunzer hier und in Online-Sprechstundenlaufend Tipps zum Thema Nichtrauchen geben.
Dienstag, 22. Juni 2021
Wetter Symbol