Mo, 10. Dezember 2018

Reisepass vergessen!

08.06.2016 14:22

ÖFB-Team: Harnik sorgt für verspäteten EM-Abflug

Österreichs Nationalteam ist Mittwochmittag mit 25-minütiger Verspätung mit dem Sonderflug OS 2651 vom Flughafen Wien-Schwechat Richtung Avignon abgeflogen (oben im Video). Von dort geht es dann per Bus weiter in die Gemeinde Mallemort, wo die ÖFB-Mannschaft während der EM in Frankreich wohnt und trainiert. Österreichs erster EM-Gegner in der Gruppe F ist am Dienstagabend (18 Uhr) in Bordeaux Ungarn. Mitverantwortlich für die Verspätung war ÖFB-Offensivspieler Martin Harnik, der seinen Reisepass im Hotel vergessen hatte. Das Dokument musste ihm deshalb vom Hotel aus zum Flughafen nachgebracht werden.

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).