12.08.2006 18:04 |

Keine Verletzten

Jet kommt in Amsterdam von der Bahn ab

Ein Flugzeug der niederländischen Gesellschaft KLM ist am Samstag nach der Landung auf dem Amsterdamer Flughafen Schiphol von der Bahn abgekommen. Die Maschine vom Typ Boeing 737 blieb mit dem Bugrad im Erdreich stecken.

Die fast 200 Passagiere blieben unversehrt konnten das Flugzeug nach Angaben eines Flughafensprechers über Treppen verlassen.

Die Ursache für den Zwischenfall während eines heftigen Regenschauers war unklar.

Symbolbild