20.07.2006 12:30 |

Zickenkrieg

Paris' Lästereien treiben Lindsay zur Weißglut

Juhu, der Zickenkrieg zwischen Partyluder Paris Hilton und Schauspielerin Lindsay Lohan geht in die nächste Runde! Dummerweise waren die beiden Erzfeindinnen zur gleichen Party einer Juwelierin in Malibu eingeladen. Lindsay präsentierte gerade Neo-Lover Harry Morton, als Paris gemeinsam mit Schwester Nicky und US-Schauspieler Brandon Davis in die Partyzone rauschte und bissige Kommentare über Lindsay vom Stapel ließ.

"Paris hat dauernd geflüstert und die ganze Zeit laut gelacht und hinter Lindsays Rücken gekichert.", sagte ein Partygast zur "New York Post".

Lindsay ist offenbar der Geduldsfaden gerissen, sie war dermaßen aufgebracht, dass sie aus dem Raum stürmte und ihren neuen Freund Morton gleich mitriss. Für ihren bissigen Auftritt hätte Paris einige Stunden später, als sich die beiden Kontrahentinnen noch einmal begegneten, beinahe bezahlt: Ein Freund von Morton wollte der Promi-Blondine in den Hintern treten, hat es sich dann aber doch anders überlegt.

Mit Morton ist Lindsay übrigens laut eigenen Angaben nur deshalb liiert, weil ihre Favoriten Johnny Depp und Ashton Kutcher verheiratet sind. Das muss Liebe sein...

Montag, 17. Mai 2021
Wetter Symbol