17.01.2016 09:00 |

"Krone"-Ombudsfrau

In diesen Fällen sagen wir Danke!

Wenn es um Ihre Anliegen geht, ist uns kein Problem zu klein und keine Sorge zu groß. Die Redaktion der Ombudsfrau versucht immer zu helfen. Folgend eine kleine Auswahl von Fällen, in denen uns das gelungen ist!

Gutscheinkarte ging verloren
Im Zuge eines Einkaufes in einem Billa-Supermarkt hatte Roland B. seine Gutscheinkarte für das Geschäft verloren. "Ich meldete das sofort der Kassiererin. Die konnte aber nicht helfen. Erst später war es telefonisch möglich, die Karte vom Kundenservice sperren zu lassen", erinnert sich der Wiener an den Vorfall. Bei seinem Anruf hat er erfahren, dass ein Unbekannter noch am selben Tag mit seiner Karte um 80 Euro eingekauft hatte. Außerdem wäre es möglich gewesen, die Karte sofort in der Filiale sperren zu lassen. "Jetzt sind von meinem 100-Euro-Guthaben nur mehr 20 über. Die habe ich immerhin gutgeschrieben bekommen, aber ich verstehe nicht, warum die Kassiererin nicht gleich meine Karte gesperrt hat", wandte sich Herr B. enttäuscht an uns. Auf unsere Anfrage hat sich Billa für das Missverständnis entschuldigt. Gutscheine können nur beim Kundenservice gesperrt werden. Die Filiale hätte aber gleich anrufen können. Herr B. bekommt als Entschädigung Einkaufsgutscheine.

Ärger mit CD-Player
Nachdem der CD-Player von Astrid. R. aus Wien defekt geworden war, suchte sie das Geschäft auf, um das Gerät reparieren zu lassen. "Ich musste für die Reparatur mehr als 150 Euro bezahlen. Nach kurzer Zeit war der Player aber erneut kaputt", schilderte unsere Leserin. Weitere Reklamationen bei der Firma blieben jedoch ohne Erfolg. Weshalb Frau R. schließlich die Ombudsfrau um Hilfe bat. Saturn hat auf unsere Anfrage prompt und kundenfreundlich reagiert: Unsere Leserin bekommt einen neuen CD-Player im Wert der gesamten Reparaturkosten.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 26. Jänner 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.