Di, 21. Mai 2019
02.01.2016 11:52

Stolzer Machthaber

Pompöser Komplex im verarmten Nordkorea eröffnet

Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un hat am Samstag einen neuen Wissenschafts- und Technologiekomplex in der Hauptstadt Pjöngjang eingeweiht. Das Zentrum solle der "Verbreitung der neuesten Wissenschaft und Technologie" dienen, meldete die amtliche Nachrichtenagentur KCNA.

Kim sagte bei der Zeremonie in Anwesenheit Tausender Menschen, die Fertigstellung des Komplexes beweise die Bedeutung, die die herrschende Arbeiterpartei Koreas der Entwicklung von Wissenschaft und Technologie beimesse. Der autoritäre Machthaber hatte in seiner Neujahrsansprache am Freitag versprochen, den Lebensstandard seiner Landsleute zu verbessern.

Der pompöse Komplex am Ufer des Flusses Taedong fügt sich ein in eine Reihe großer Denkmäler und Gebäude von fragwürdigem Zweck in der nordkoreanischen Hauptstadt. Viele von ihnen dienen vor allem der Verherrlichung der herrschenden Kim-Dynastie. Dafür werden erhebliche Ressourcen aus der darbenden Wirtschaft des verarmten Landes abgezogen.

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Kurz zieht Reißleine
Kickl muss gehen - und alle FPÖ-Minister folgen!
Österreich
Nach Spekulationen
PSG versichert: Kylian Mbappe wird bleiben!
Fußball International
Glasner-Nachfolge
LASK: Trainer-Entscheidung ist gefallen!
Fußball National
Minister kaltgestellt
Herbert Kickl muss Sheriffstern wieder abgeben
Österreich
Premier League
Graham Potter übernimmt Suttner-Klub Brighton
Fußball International

Newsletter