Alles Gute!

Annika Grill hob zur "Miss World"-Wahl ab

Adabei
19.11.2015 12:40
Für Annika Grill, seit Juli amtierende "Miss Austria", hat am Donnerstag das größte Abenteuer ihres bisherigen Lebens begonnen. Sie vertritt unser Land bei der "Miss World"-Wahl und wird dafür vier Wochen in China (Sanya) verbringen. Wir wünschen alle Gute und drücken die Daumen!

Donnerstag, Punkt 9:00 Uhr am Flughafen Wien Schwechat, wurde es ernst. Die letzten Koffer wurden abgegeben, die Liebsten nochmal gedrückt, dann noch schnell die letzten PR-Fotos und Interviews absolviert und schon ging es ab zum China-Airlines-Flieger. Es ist der erst zweite Flug Ihres Lebens und Wolfgang Peter (Marketing China Airlines) kümmert sich mit seinem Team persönlich um eine sichere Reise.

"Freue mich wahnsinnig"
"Ich freue mich wahnsinnig auf die Zeit in China, wer hat schon die Möglichkeit dieses Land vier Wochen lang kennenzulernen und dann noch dazu mit so vielen Mädels, aus aller Herren Länder! Das allein ist schon ein Riesengewinn" so Annika Grill. Aber einen Platz ganz weit vorne wäre für sie natürlich ein Traum, das gibt sie offen und ehrlich zu: "Ich werde mein Bestes und jeden Tag 120 Prozent geben!"

Silvia Schachermayer, Geschäftsführerin der Miss Austria Corporation: "Wir wünschen unserer amtierenden Miss Austria einen perfekten Reisestart und sind schon gespannt, mit welchen Neuigkeiten sie sich zuerst bei uns melden wird. Bis sie im Hotel angekommen ist, sind unsere Handys natürlich in Dauerbetrieb."

125 Missen aus der ganzen Welt wollen in diesem Jahr "Miss World" werden. Das Finale findet am 19. Dezember statt. Über 2 Milliarden Zuseher verfolgen die TV-Show weltweit.

Video: So hat sich Annika Grill auf die "Miss World"-Wahl vorbereitet.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

(Bild: kmm)



Kostenlose Spiele