So, 22. Juli 2018

Mäßige Erfolge

09.09.2013 09:27

E-Zigaretten ähnlich wirksam wie Nikotinpflaster

Viele, die sich das Laster Rauchen abgewöhnen wollen, versuchen es mit Nikotinpflastern oder mit einer E-Zigarette. Beide wirken ähnlich - und sind auch nur ähnlich mäßig wirksam, wie eine am Sonntag veröffentlichte neuseeländische Studie ergeben hat.

Für ihre Studie untersuchten die Wissenschaftler um Chris Bullen von der Universität Auckland 657 Raucher. 5,8 Prozent schafften es demnach mit dem Nikotinpflaster, von ihrem Laster zu lassen, mit einer E-Zigarette, die eine Nikotinlösung verdampft, konnten sich 7,3 Prozent ihrer Sucht entledigen. Eine dritte Gruppe bekam von den Forschern nikotinfreie E-Zigaretten verabreicht. Dabei schafften es 4,1 Prozent.

Die Probanden, die allesamt mit dem Rauchen aufhören wollten, erhielten von den Forschern einen 13-wöchigen Vorrat der jeweiligen Entwöhnungsmittel. Nach sechs Monaten wurden sie befragt, und ihr Atem wurde auf Spuren von Kohlenmonoxid untersucht, um einem möglichen Tabakkonsum auf die Schliche zu kommen.

"E-Zigaretten, mit oder ohne Nikotin, waren mäßig wirksam, Rauchern beim Aufhören zu helfen", fassten die Forscher ihr Ergebnis zusammen. Es habe einen "ähnlichen Erfolg wie bei Nikotinpflastern" gegeben, schreiben die Forscher, die die Ergebnissee ihrer Untersuchung am Wochenende bei einer Tagung der European Respiratory Society in Barcelona vorgestellt und in der Fachzeitschrift "The Lancet" veröffentlicht haben.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.