30.07.2013 14:25 |

Gehälter ausbezahlt

Verbliebene dayli-Mitarbeiter beim AMS gemeldet

Noch vor Ablauf der Frist bei der Investorensuche für die insolvente Drogeriekette dayli sind die verbliebenen 2.200 Mitarbeiter sicherheitshalber beim AMS angemeldet worden. Dies sei allerdings kein Hinweis darauf, dass die Kette in den nächsten Tagen Konkurs anmeldet, sondern lediglich eine Vorsichtsmaßnahme, um die Interessen der Gläubiger zu wahren, erklärte Masseverwalter Rudolf Mitterlehner am Dienstag in einer Aussendung.

"Sicher ist sicher. Wir unterstützen die Investorensuche, müssen aber auch darauf schauen, dass kein weiterer Ausfall für die Gläubiger entsteht", begründete der Masseverwalter die Anmeldung der rund 2.200 verbliebenen Beschäftigten beim beim Frühwarnsystem des AMS.

Dritte Minus-40-Prozent-Aktion angekündigt
Gleichzeitig kündigte Mitterlehner abermals eine Minus-40-Prozent-Preisaktion an, bereits die dritte in den vergangenen Wochen. Zuletzt hatte die Rabattaktion überraschend viel Geld in die Kassen gespült, wodurch die Deadline für eine mögliche endgültige Schließung von Ende Juli auf Mitte August ausgedehnt wurde. Die Investorensuche läuft noch, laut dem Sprecher von Eigentümer Martin Zieger gibt es bis dato nichts Neues.

Umso überraschender ist einmal mehr das Agieren des ehemaligen Eigentümers und Ex-Geschäftsführers Rudolf Haberleitner. Obwohl entmachtet, mischt er anscheinend weiter bei der Investorensuche mit - und gibt trotz der unter seiner Führung eingetretenen Insolvenz dem Masseverwalter noch gute Tipps.

1.200 Mitarbeiterinnen haben bereits Job verloren
Ein Drittel der dayli-Filialen wurde bereits Mitte Juli geschlossen, mehr als 1.200 Mitarbeiterinnen verloren ihren Job. Sie könnten bei Rewe, Spar oder dm unterkommen. Gelingt es Zieger nicht, einen Investor aufzutreiben, gehen auch die restlichen 2.200 Arbeitsplätze verloren, weil dann der vorgelegte Sanierungsplan gescheitert wäre. "Dann muss geschlossen werden", so Masseverwalter Mitterlehner.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 26. Februar 2021
Wetter Symbol