22.07.2013 11:05 |

Radfahrer übersehen

T: Sechs Verletzte bei Unfall nach Überholmanöver

Das Überholmanöver eines 43-jährigen Motorradfahrers hat am Sonntagabend in Tirol einen Unfall mit insgesamt sechs Verletzten ausgelöst. Der Biker hatte eine Kolonne überholt und dann beim Einordnen einen 29-jährigen Rennradfahrer übersehen. Es kam zur Kollision, der Radler stürzte. Der 43-Jährige verriss daraufhin sein Motorrad, geriet auf die Gegenfahrbahn und stieß dort mit einem Auto zusammen.

Der Motorradfahrer aus Deutschland war laut Polizei gegen 21.30 Uhr auf der Fernpassbundesstraße bei Bichlbach im Bezirk Reutte unterwegs, als er den Radfahrer, der ohne Licht fuhr, niederstieß. Der 29-Jährige wurde durch die Wucht des Zusammenpralls in ein angrenzendes Feld geschleudert und blieb schwer verletzt liegen.

Daraufhin verriss der Motorradfahrer laut Exekutive sein Fahrzeug nach links, geriet auf die Gegenfahrbahn und prallte frontal gegen den entgegenkommenden Pkw eines 40-jährigen Österreichers, der mit seiner Frau und seinen zwei Kindern unterwegs war.

Motorradfahrer auf Fahrbahn geschleudert
Das Auto und das Motorrad wurden ebenfalls in das angrenzende Feld geschleudert, der Motorradfahrer blieb schwer verletzt auf der Fahrbahn liegen. Er wurde in die Klinik nach Innsbruck gebracht. Der Radfahrer musste vom Notarzthubschrauber in die Klinik nach Murnau geflogen werden. Die vier Insassen des Autos wurden ebenfalls verletzt. Die Familie wurde ins Bezirkskrankenhaus nach Reutte eingeliefert.

Die Fernpassbundesstraße war für die Dauer von rund eineinhalb Stunden für den gesamten Verkehr gesperrt. An allen beteiligten Fahrzeugen entstand Totalschaden.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 25. Februar 2021
Wetter Symbol