14.07.2013 14:41 |

Geldbörse geraubt

Täter nahm Opfer (88) brutal in den Schwitzkasten

Äußerst hinterhältig ist ein Räuber am Samstag in Wien vorgegangen. Der Unbekannte gab sich erst als hilfsbereiter Zeitgenosse aus und half einer 88-jährigen Frau beim Tragen ihrer Einkäufe. Wenig später entpuppte sich der Mann jedoch als brutaler Gesetzesbrecher. Er überwältigte die betagte Frau in ihrer Küche, entriss ihr die Geldbörse und flüchtete.

Der Täter hatte die 88-Jährige, die nach dem Einkauf auf dem Weg nach Hause war, auf der Straße angesprochen. Die Pensionistin nahm die angebotene Hilfe dankend an, die beiden gingen daraufhin gemeinsam zur Wohnung der Frau im Bezirk Liesing. Nachdem er die Einkäufe abgestellt hatte, verschwand der Mann.

Kurze Zeit später läutete der Unbekannte an der Tür der betagten Frau und wollte sich Geld wechseln lassen. "Sie ging daraufhin in die Küche, wobei ihr der Mann folgte", berichtete ein Polizeisprecher am Sonntag.

Pensionistin geschockt
Plötzlich zeigte der vermeintlich Hilfsbereite sein wahres Gesicht. "Er nahm das Opfer in den Schwitzkasten, entnahm ihr gewaltsam die Geldbörse aus der Kleidung und flüchtete damit aus der Wohnung", erklärte der Sprecher. Die völlig geschockte Pensionistin, die bei der brutalen Attacke unverletzt geblieben war, vertraute sich kurz darauf einem Nachbarn an, der wiederum die Exekutive alarmierte.

Der Täter wird als etwa 1,80 Meter groß und korpulent beschrieben. Zum Zeitpunkt der Tat trug er ein schwarzes T-Shirt, das am Rücken mit einer großen "2" bedruckt war.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 27. Februar 2021
Wetter Symbol