21.05.2013 22:01 |

35. Erste-Liga-Runde

Kapfenberg bleibt gegen Aufsteiger Grödig unbesiegt

Nach einem 1:1 am Dienstag steht fest, dass Bundesliga-Aufsteiger SV Grödig die Erste-Liga-Saison ohne Sieg gegen Kapfenberg beendet. Altach fixierte mit einem 2:1 in Hartberg Rang zwei, Austria Lustenau ist nach einem 4:1-Erfolg im 37. und vorerst letzten Lustenauer Derby gegen den FC fix Dritter. Blau-Weiß Linz tankte mit einem 1:0-Heimsieg gegen die fünftplatzierten St. Pöltener für die Relegation Selbstvertrauen. Die Partie Vienna gegen Horn musste wegen eines heftigen Unwetters abgebrochen werden und wird am Mittwochabend zur Gänze neu ausgetragen.

Grödig kann gegen Kapfenberg weiter nicht gewinnen. Der Meister aus Salzburg erzielte im vierten Saisonduell gegen die Steirer und damit im Duell der beiden besten Frühjahrs-Teams zwar wenigstens das erste Tor und den ersten Punkt, zu mehr als einem 1:1 reichte es in der Obersteiermark aber nicht. In der Saisonbilanz der Kapfenberger gegen Grödig stehen somit drei Siege und ein Remis zu Buche. KSV-Torhüter Patrick Kostner hielt in der 56. Spielminute einen Elfmeter.

Austria gewinnt Derby gegen Lustenau klar 4:1
Einen klaren 4:1-Sieg für die favorisierte Austria brachte das 37. und vorerst letzte Lustenauer Derby. Nachdem Aydogdu für den FC Lustenau mit einem prächtigen Distanzschuss der Ausgleich zum 1:1 gelungen war, hielt der lizenzlose Fixabsteiger die Partie bis zur Pause offen. Nach dem Wechsel sorgten aber Roth mit seinem zweiten Treffer sowie Salomon und Pius Grabher für klare Verhältnisse für die im Frühjahr bisher so enttäuschende Austria.

Altach mit knappem 2:1-Sieg gegen Hartberg
Der Tabellenzweite Altach feierte beim Vorletzten TSV Hartberg einen knappen aber verdienten 2:1-Sieg. Während die Oststeirer damit gegen die Vorarlberger weiter erfolglos blieben, sind die Gäste nun seit bereits sechs Runden ungeschlagen - und beenden die Saison damit fix als Tabellenzweite. Bei Hartberg soll demnächst ein neuer Trainer fest stehen.

Blau-Weiß Linz besiegt St. Pölten daheim 1:0
Selbstvertrauen für die Relegationspartien um den Klassenverhalt tankte Blau-Weiß Linz mit einem 1:0-Heimsieg gegen St. Pölten. Den einzigen Treffer des Spiels erzielte Lindner in der 73. Minute nach einem Konter. Der Sieg ist verdient, die St. Pöltener waren nur zu Beginn überlegen. In der 89. Minute hatte Hartl die große Chance auf das 2:0, er traf aber nur die Stange. Durch die Niederlage ist die Chance beim Ligahalbzeit-Zweiten St. Pölten auf Tabellenrang vier stark gesunken.

Vienna gegen Horn: Neuaustragung am Mittwoch
Die Partie zwischen der Vienna und Horn wurde nach 32 Minuten wegen eines überaus heftigen Gewitters mit Blitzen und Hagel unterbrochen und vor 1.650 Zuschauern nach einigem Zuwarten von Schiedsrichter Christopher Jäger abgebrochen. An ein Weiterspielen war auch nach einiger Zeit nicht zu denken, da die Niederschläge eher stärker als schwächer wurden und der Platz immer unbespielbarer wurde. Zum Zeitpunkt des Abbruchs stand es durch Tore von Göksek (21.) bzw. Djorjevid (23.) gerecht 1:1. Das Spiel wurde noch am Dienstagabend von der Bundesliga für Mittwochabend um 18.30 Uhr auf der Hohen Warte neu angesetzt.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 15. August 2020
Wetter Symbol

Sportwetten

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.