07.04.2013 09:00 |

Viele Freiheiten

Jada Pinkett Smith hält Will Smith an der langen Leine

Jada Pinkett Smith erlaubt ihrem Mann Will alles. Obwohl die 41-jährige Schauspielerin betont, keine offene Ehe zu führen, gibt sie an, ihren Gatten niemals einschränken oder ihm Verbote auferlegen zu wollen.

Im Gespräch mit "HuffPostLive" erklärt sie dazu: "Ich habe Will schon immer gesagt, dass er tun und lassen kann, was er will - solange er danach noch in den Spiegel schauen und zufrieden sein kann. Letztendlich ist Will nämlich für sich selbst verantwortlich. Ich stehe ihm als Partnerin zur Seite, aber er ist für sich selbst verantwortlich. Er muss selbst entscheiden, wer er sein will, und das kann ich nicht für ihn übernehmen - oder umgekehrt."

Nach fast 16 Jahren, die sie mit dem 44-jährigen Hollywoodstar verheiratet ist, gesteht Pinkett Smith, dass ihr Eheglück nicht von ungefähr kommt. So erfordere eine Beziehung stets, dass man an ihr arbeitet. "Ich glaube nicht, dass es leicht ist, mit jemandem verheiratet zu sein", so die Darstellerin, die mit ihrem Mann zwei Kinder großzieht. "Ich glaube, dass man sich am Anfang einer Beziehung bewusst sein muss, dass das eine Partnerschaft fürs Leben ist - vor allem, wenn man sich jemandem für den Rest seines Lebens verschreibt."

Sie und den "Men in Black"-Star verbinde allerdings nicht nur romantische Liebe, sondern auch Freundschaft. "Er ist mein bester Freund", versichert Pinkett Smith. "Er stand mir während der meisten schwierigen Teile meines Lebens zur Seite. Und das kann mir niemand wegnehmen."

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 07. April 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.