Sa, 17. November 2018

Gipfel-Hase

18.09.2005 15:07

Riesiger rosa Hase auf italienischem Berggipfel

Auf dem Colletto Fava im italienischen Piemonte gibt es seit Sonntag ein neues Projekt der Wiener Künstlergruppe „Gelatin“ zu bewundern: einen riesigen, rosaroten Hasen, der für die nächsten 20 Jahre dort bleiben soll.

Der „von einem Dutzend Omis gestrickte“ Hase aus „klopapierrosa Wolle“ liegt auf dem Gipfel des 1.600 Meter hohen Berges Colletto Fava oberhalb des Ortes Artesina im italienischen Piemonte.

"Ich liebe den Hasen"
Ihr Werk beschreiben die Wiener in ihrem Pressetext zum Projekt so: „Ein Hasengebirge wie Gulliver in Lilliput. Und man läuft um ihn herum und kann nur lächeln. Glücklich fühlt er sich an, und man sich selbst geborgen; klettert die Löffel rauf, krabbelt über das Gesicht, fällt beinahe in den Mund, vom Bauch, der höchsten Stelle, sieht man über die ganze Hasenlandschaft: Arme, Beine, Ohren erstrecken sich bis zum Horizont, alles klopapierrosa kuschelweiche Hasenwolle, wie ein weggeworfenes Stofftier sieht er aus, wie ein vom Himmel gefallener Kontinent. […] Ich liebe den Hasen, der Hase liebt mich.“

Am Sonntag zog vom Hauptplatz in Artesina weg eine Prozession zum Hasen, wo das Mega-Projekt der vier Künstler eröffnet wurde, das die „nächsten 20 Jahre“ an diesem Platz bleiben soll.

„Gelatin“ zeichnete übrigens auch für die Skandalskulptur „Arc de Triomphe“ verantwortlich, die einen nackten Mann mit erigiertem Penis darstellte. Und vor dem 11. September 2001 hatte sich die Künstlergruppe in das World Trade Center eingeschlichen, um einen Balkon an ein oberes Stockwerk eines der Twintower zu bauen.

Aktuelle Schlagzeilen
Weltmeister besiegt
Wahnsinn! Holland macht Deutsche zum Absteiger
Fußball International
Testspiel in London
Neymar schießt Brasilien zum Sieg gegen Uruguay
Fußball International
Geheime Investoren
22-Milliarden-Deal! Verkauft die FIFA den Fußball?
Fußball International
Auftakt in Polen
Huber bester Österreicher in Wisla-Quali
Wintersport
Play-off-Hinspiel
U21-Team siegt und stürmt Richtung EM-Teilnahme
Fußball International
Nach 3:2-Triumph
Pöbel-Video! Kroate Lovren attackiert Sergio Ramos
Fußball International
Verlierer steigt ab
Nach 3:2-Wunder: Kroatien sagt England Kampf an
Fußball International
Streit um Arbeitszeit
Ministerin an Gewerkschaft: „Chance vergeigt“
Österreich

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.