Hilfe für kleine Igel

„Meckis“ werden erst abends richtig munter

Burgenland
11.07.2024 15:17

Sie sind putzig und normal erst unterwegs, wenn es finster ist: Igel. Treiben sie sich jetzt am Tag herum, brauchen sie Hilfe. 

Igel sind normalerweise dämmerungs- beziehungsweise nachtaktiv, das heißt sie kommen erst aus ihrem Versteck, wenn es dunkel wird. Läuft ein Igel am Tag herum, kann das ein Anzeichen dafür sein, dass er Hilfe benötigt.

Vor allem, wenn es sich um Jungtiere handelt, sollte man nicht nur zuschauen und sich freuen, dass man den herzigen Insektenfresser sieht, sondern wirklich zur Tat schreiten.

Der kleine Igel war bei 32 Grad alleine am Feldweg unterwegs. Jetzt darf er mit vielen anderen Igelkids im Tierheim Parndorf groß werden.  (Bild: Charlotte Titz)
Der kleine Igel war bei 32 Grad alleine am Feldweg unterwegs. Jetzt darf er mit vielen anderen Igelkids im Tierheim Parndorf groß werden. 

Heißt: Läuft einem ein kleiner Igel am helllichten Tag über den Weg, dann bitte einpacken und zu einer Wildtierstation bringen. Bei der Tierärztin Claudia Herka, die in Parndorf das Tierheim betreibt, sind derzeit viele kleine und größere Igel zu Gast. „Wenn man im Sommer am Tag ein Igelkind findet, bitte auch schauen, ob noch Geschwister in der Nähe sind“, bittet die Veterinärin.

„Wenn die Mutter nicht mehr zurück ins Nest kommt, verlassen die Jungen es irgendwann. Oft findet man vier bis sechs Jungtiere“, weiß sie.

Zitat Icon

Wenn ein kleiner Igel am Tag unterwegs ist, bitte immer schauen, ob noch Geschwister in der Nähe sind und sie bitte einpacken.

Dr. Claudia Herka

Ist das der Fall, bitte einfach alle einsammeln und zu einer Wildtierstation bringen! Dort werden die Kleinen aufgepäppelt und können, wenn sie groß genug sind, wieder in die freie Wildbahn entlassen werden.

Hitze: Igeln und anderen Tieren Wasser anbieten!
Gerade jetzt, wo es so heiß ist, kann man Igeln – und anderen Tieren – aber auch mit wenig Aufwand helfen. Eine Schüssel mit Wasser im Garten ist schon ein Segen, wenn es lange nicht geregnet hat! „Dabei sollte man darauf achten, dass die Schale nicht so tief ist, dass der Igel hineinfallen und ertrinken könnte“, so Herka. Damit auch Insekten trinken können, bitte einen Stein oder Stock ins Wasser legen. Die Tiere werden es danken!

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Burgenland Wetter
21° / 30°
wolkig
18° / 31°
wolkig
18° / 29°
wolkig
21° / 31°
wolkig
19° / 30°
wolkig



Kostenlose Spiele