Rallye-Eskalation

Beziehungsstatus vorm ersten Wiedersehen: Erzfeind

Oberösterreich
11.07.2024 13:00

„Er lügt!“, schimpft der eine. „Nein, er lügt“, der andere! Beim letzten ÖMS-Lauf sind aus den Rallye-Rivalen Simon Wagner und Hermann Neubauer ziemlich beste Feinde geworden. Für die es morgen bei der Weiz-Rallye, bei der Wagner seinen 4. Staatsmeistertitel fixieren kann, ein Wiedersehen gibt. 

Bisher waren sie im rot-weiß-roten PS-Zirkus nur Erzrivalen im Kampf um die Rallye-Krone gewesen, doch seit der Murtal-Rallye sind sie auch Erzfeinde: Serienmeister Simon Wagner und Hermann Neubauer!

Rückblende: Trotz Sieg warf der ÖMS-Dominator seinen Skoda-Markenkollegen beim vierten Saisonlauf ein Abkürzen der Strecke vor, versuchte Neubauer mittels eines „Beweis-Videos“ zu überführen und echauffierte sich später öffentlich über die Rennleitung bzw. die Kommissare der Austrian Motorsport Federation AMF, dass die Neubauers Linie nicht nur nicht sanktioniert, sondern sogar mit einer 2-Sekunden-Zeitgutschrift belohnt hätten.

Hermann Neubauer im Skoda. (Bild: Tröster Andreas)
Hermann Neubauer im Skoda.

Was die AMF als unberechtigte Kritik seitens Wagner erachtete – und Neubauer heiß gehen ließ: Er wirft dem Wagner-Clan vor, ganz bewusst lediglich eine Kurzsequenz des Videos vorgelegt bzw. verschickt zu haben, die laut Neubauer „wirklich etwas komisch aussieht!“ Dessen Onboard-Kamera – und auch diese Bilder hätte Wagner gehabt –  bewies aber, dass er nur dank des Verlassens der Strecke einen Crash vermeiden hatte können. Trotzdem hätte Wagner laut dem Salzburger gedroht: „Ich scheiß‘ dich mit Protesten zu!“ Eine Reaktion, die Wagner damit begründet, dass Neubauer beim Saisonfinale 2023 gegen ihn einen Protest eingelegt hätte. „Das ist eine Lüge“, kocht Neubauer. Wagners Konter: „Er lügt!“

Wie das Wiedersehen der Skoda-Piloten ab Freitag in Weiz aussehen wird? „Ich bin neugierig auf seine Rekation, denn wenn sich wer zu entschuldigen hat, ist es er“, sagt Neubauer. Wagner, dem ein zwölfter Platz zum vierten ÖMS-Titel reicht: „Ich beschäftige mich mit dem Thema Neubauer nicht, habe andere Dinge zu tun.“

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.



Kostenlose Spiele