Di, 19. Juni 2018

Das Dutzend ist voll

15.12.2012 15:42

Andi Kofler holt in Engelberg zwölften Weltcupsieg

Andreas Kofler hat am Samstag das Dutzend an Weltcupsiegen voll- und sich für die Vierschanzen-Tournee zu einem der großen Favoriten gemacht. Der Tiroler, der zuletzt auch die Olympia-Generalprobe in Sotschi für sich entschieden hatte, sprang dank eines 136,5-Meter-Fluges im zweiten Durchgang vom neunten Zwischenrang noch an die Spitze. Allerdings nur hauchdünn - 0,1 Punkte vor dem Polen Kamil Stoch. Rang drei ging an Gregor Schlierenzauer unmittelbar vor Severin Freund (GER), der die Führung im Gesamtweltcup noch halten konnte.

"Das war ein perfektes Springen, vor allem der zweite Sprung war besonders gut", freute sich Kofler, der nun schon seinen dritten Sieg auf der Große-Titlis-Schanze gefeiert hat, wo er sich besonders wohl fühlt. "Vom neunten Platz auf den ersten, das ist schon etwas Besonderes", stellte der 28-Jährige fest.

Die Entscheidung von Cheftrainer Alexander Pointner, dank der Bedingungen unmittelbar vor Koflers Sprung um eine Luke zu verkürzen (und damit Bonuspunkte zu bekommen) hat sich ausgezahlt. "Der Andi hat die Gunst der Stunde genützt und er hat sicher den besten Sprung des Tages gezeigt", freute sich Cheftrainer Pointner über den Erfolg Koflers.

Die Verkürzung sei auch wichtig gewesen, weil man bei Flügen an und über die Hillsize in Engelberg (137 m) bei der Landung schon Schwierigkeiten bekommen könne. So war aber bei 136,5 m ein schöner Telemark möglich und am Ende hatte Kofler natürlich auch Glück, auch den nach dem ersten Durchgang führenden Stoch noch abzufangen.

Freund behauptet die Gesamtführung
Kofler und der drittplatzierte Schlierenzauer sind damit weiter auf der Jagd nach dem deutschen Weltcup-Leader Severin Freund, dieses Trio hat in dieser WM-Saison nun je zwei Siege zu Buche stehen. In der Gesamtwertung führt Freund noch 42 Punkte vor Schlierenzauer, Kofler ist schon bis auf 74 Zähler an Freund herangerückt und Dritter. Erfreulich auch der Aufwärtstrend von Wolfgang Loitzl, der als Sechster für sein bisher bestes Resultat sorgte.

Das Ergebnis:

RangNameNationSprung 1Sprung 2Punkte
1KOFLER Andreas AUT 131.0136.5272.6
2STOCH Kamil POL 132.5134.0272.5
3SCHLIERENZAUER Gregor AUT 134.0132.0268.1
4FREUND Severin GER 133.0132.0265.1
5HVALA Jaka SLO 136.0129.0261.1
6LOITZL Wolfgang AUT 130.5130.0259.7
7BARDAL Anders NOR 132.0129.0259.4
8TEPES Jurij SLO 128.5134.0259.1
9KUBACKI Dawid POL 132.0128.5256.2
10ZOGRAFSKI Vladimir BUL 130.5128.5255.9
11NEUMAYER Michael GER 130.0130.5253.7
12WELLINGER Andreas GER 129.0128.5252.9
13HILDE Tom NOR 129.5130.5251.6
14PREVC Peter SLO 125.0132.0251.3
15MORGENSTERN Thomas AUT 129.0126.5250.1
16FETTNER Manuel AUT 128.5130.0249.0
17KOT Maciej POL 126.0129.0247.7
18FANNEMEL Anders NOR 131.0127.5247.0
19FREITAG Richard GER 125.0129.5246.6
20KORNILOV Denis RUS 128.0124.0246.3
21VELTA Rune NOR 128.0128.0244.6
22HLAVA Lukas CZE 128.5123.0244.0
23MIETUS Krzysztof POL 128.5124.0243.9
24KOCH Martin AUT 129.0122.5242.8
25KASAI Noriaki JPN 127.5121.5241.9
26TAKEUCHI Taku JPN 130.0127.0241.0
27JACOBSEN Anders NOR 129.0124.5237.6
28MURANKA Klemens POL 127.0127.0236.5
29GEIGER Karl GER 132.0120.0236.0
30ROMASHOV Alexey RUS 128.0122.0231.4
Weiter:
33HAYBÖCK Michael AUT 125.0116.2


Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.