Überraschender Wechsel

ÖFB-Teamstürmerin verlässt Altach in Richtung Wien

Vorarlberg
25.06.2024 17:41

Vor etwas mehr als einem Monat war ÖFB-U19-Teamstürmerin Linda Natter im „Krone“-Talk noch davon ausgegangen, dass sie ihr Comeback nach überstandenem Kreuzband im Frühjahr 2025 im Dress des SCR Altach feiern wird. Doch daraus wird nichts!

Zwar ist die Frühjahrssaison immer noch das angestrebte Ziel der 19-jährigen Vorarlbergerin, allerdings wird sie ihren in vier Tagen auslaufenden Vertrag mit den Rheindörflerinnen nicht verlängern. Stattdessen schließt sich Natter, die von der Onlineplattform Soccerdonna, mit 45.000 Euro Marktwert als zweitteuerste Spielerin der Admiral Frauen-Bundesliga gelistet wird, Vizemeister und Champions League-Qualistarter Vienna an.

„Es ist schade, dass Linda uns verlässt“, sagt Altach-Sportchef Tobias Thies. Wir bedauern ihre Entscheidung und die Tatsache, dass die Möglichkeit eines Zweijahresvertrages nicht realisiert werden konnte.“ Altach wollte die Angreiferin für zwei Jahre binden, Natter und ihrem Umfeld war das zu lange.

„Linda hat mich angerufen und mir ihre Entscheidung, die auch mit der Reha, die sie in Wien absolviert, zu tun hat, erklärt“, verrät Altach-Coach Berni Summer. „Schade, aber es ist kein Abschied im Groll und ich wünsche ihr alles Gute.“ 

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Vorarlberg Wetter
11° / 22°
wolkig
12° / 26°
wolkig
13° / 26°
wolkig
12° / 25°
wolkig



Kostenlose Spiele