Carpenter macht‘s vor:

Der Hingucker-Haarschnitt der 90er ist wieder da

Star-Style
26.06.2024 08:00

Retro-Trends erobern nicht nur die Mode, sondern auch die Hairstyles. Stars wie Jennifer Aniston oder Julia Roberts prägten den voluminösen Midi-Cut, der in den 90er-Jahren das Markenzeichen vieler RomComs war. Jetzt erlebt der Hingucker-Look ein großes Comeback!

Der „RomCom-Cut“ verspricht viel Volumen und einen nostalgischen Touch. Er ist vielseitig schmeichelhaft und unkompliziert zu stylen. Egal, ob man ihn glatt trägt oder mit sanften Wellen stylt, der voluminöse Midi-Cut ist eine Frisur, die nie aus der Mode kommt.

Genau deshalb lieben in wohl unsere Stars! Jennifer Aniston und Julia Roberts machten es in den 90ern vor und stylten umwerfende Frisuren.

Schon in den 90ern trug Julia Roberts den trendigen Haarschnitt. Richard Gere und Julia Roberts in „Pretty Woman" (Bild: Moviestore Collection/face to fa)
Schon in den 90ern trug Julia Roberts den trendigen Haarschnitt. Richard Gere und Julia Roberts in „Pretty Woman"
„Friends“-Star Jennifer Aniston mit ihrer berühmten „Rachel“-Frisur. Hier ist der „RomCom-Cut“ glatt gestylt. (Bild: mptv / picturedesk.com)
„Friends“-Star Jennifer Aniston mit ihrer berühmten „Rachel“-Frisur. Hier ist der „RomCom-Cut“ glatt gestylt.

Sabrina Carpenter liebt auch den lässigen Haarschnitt und begeistert ihre Fans mit ihrer voluminösen blonden Haarpracht. Ihre Curtain-Bangs und der stufige Schnitt machen ihre Frisur noch aufregender.

Sängerin Sabrina Carpenter löste mit ihrem traumhaften Haarschnitt einen viralen Trend auf Social Media aus. (Bild: AFP/APA/Getty Images via AFP/GETTY IMAGES/Arturo Holmes)
Sängerin Sabrina Carpenter löste mit ihrem traumhaften Haarschnitt einen viralen Trend auf Social Media aus.

Genau deshalb löste ihre Frisur auch einen Trend in den sozialen Medien aus und viele Fans versuchen den viralen Haarschnitt nachzumachen!

Zeitloser „RomCom-Cut“ wird bei den Stars gefeiert
Auch Jennifer Lopez beweist, dass der „RomCom-Cut“ zeitlos und klassisch ist und stylt ihre Haare am liebsten in sanften Wellen. Auch Schauspiel-Kollegin Meg Ryan liebt den angesagten Look!

Auch Jennifer Lopez trägt den beliebten 90er-Trend – oft unterschiedlich gestylt. (Bild: MARIO ANZUONI / REUTERS / picturedesk.com)
Auch Jennifer Lopez trägt den beliebten 90er-Trend – oft unterschiedlich gestylt.

Influencerin Matilda Djerf beweist ebenfalls wie atemberaubend der schmeichelnde Schnitt aussehen kann. Auf ihrem Account gibt sie auch Hair-Care-Tipps und macht Werbung für ihre eigenen Produkte.

Wie stylt man den lässigen Haarschnitt?
Um den üppigen Midi-Schnitt in Form zu bringen, sollte man vor allem auf Volumenschaumfestiger und Texturspray setzen. Den Schaumfestiger in das feuchte Haar einkneten und über Kopf föhnen. Das Spray hilft anschließend, dem Haar mehr Textur und eine griffigere Struktur zu geben. Für einen lässigen Look kann man das Haar mit den Fingern zerzausen und mit einem Lockenstab in sanfte Wellen legen. Fertig!

 krone.at
krone.at
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: kmm)



Kostenlose Spiele