Stimmung gekippt

„Fuck Putin“: Rod Stewart in Leipzig ausgebuht

Society International
17.06.2024 12:42

Für seine Solidarität mit der Ukraine wurde Pop-Legende Rod Stewart jetzt ausgerechnet auf seiner Abschiedstournee in Deutschland ausgebuht. Am 2. Juli macht der Sänger in der Wiener Stadthalle Station.

Wie mehrere deutsche Medien berichten, sei die Stimmung bei einem Konzert des bald 80-Jährigen in Leipzig gekippt, als dieser die Worte „Fuck Putin“ in die Menge rief und seinen Hit „Rhythm Of My Heart“ auf der Leinwand mit Bildern des Ukraine-Kriegs unterlegte.

Buhrufe und Pfiffe
Am Ende spielte er auch Aufnahmen des ukrainischen Präsidenten Wolodymyr Selenskyj ein, vor dessen Bild er salutierte.

Auf X teilten Konzertbesucher Bilder und Videos und berichteten, dass Stewart deswegen Buhrufe erntete und ausgepfiffen wurde. 

Stewart irritiert
Stewart soll deutlich irritiert auf die Reaktion der Fans reagiert haben und nur „Thank you for being so kind“ („danke, dass Sie so freundlich waren“) herausgebracht haben. So richtig in Schwung soll die Konzerthalle danach nicht mehr gekommen sein.

In anderen Städten, wie Kopenhagen, war seine Antikriegseinlage laut „FAZ“ mit Beifall bejubelt worden.

„One Last Time“: Rod Steward befindet sich gerade auf seiner Abschiedstournee durch Europa. (Bild: AP ( via APA) Austria Presse Agentur/Torben Christensen)
„One Last Time“: Rod Steward befindet sich gerade auf seiner Abschiedstournee durch Europa.

Leipzig war offenbar der falscheste Ort überhaupt, um Stimmung gegen Russland zu machen. Bei der Europawahl wurde die russlandfreundliche AfD stärkste Kraft in der Stadt.

Unter dem Tour-Motto „Live In Concert – One Last Time“ zieht der schottische Popmusiker gerade durch Europa, am 2. Juli macht der Sänger in der Wiener Stadthalle Station. Der 79-Jährige („Sailing“, „Baby Jane“, „Da Ya Think I‘m Sexy?“) hat dabei seine größten Hits im Gepäck.

 krone.at
krone.at
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: kmm)



Kostenlose Spiele