Außer Kontrolle

Vorarlberg: Landbus-Fahrer zog Spur der Verwüstung

Vorarlberg
12.06.2024 10:45

Gesundheitliche Probleme des Busfahrers dürften der Grund dafür gewesen sein, dass am Mittwochmorgen in Rankweil (Vorarlberg) ein Landbus völlig außer Kontrolle geriet. Dadurch entstanden zahlreiche Schäden an Hausmauer und einer Bushaltestelle. Passanten oder Fahrgäste wurden glücklicherweise nicht verletzt. 

Spektakuläre Szenen spielten sich am Mittwochmorgen gegen 7.20 Uhr rundum den Konkoridaplatz in Rankweil ab. Nachdem der Lenker des E-Busses – offenbar wegen eines medizinischen Notfalls – die Kontrolle über das Fahrzeug verloren hatte, kam das gelbe Ungetüm von der Straße ab und  touchierte ein Haus, wobei ein Stück der Mauer weggerissen wurde.

Den Einsatzkräften bot sich ein Bild der Verwüstung. (Bild: Mathis Fotografie)
Den Einsatzkräften bot sich ein Bild der Verwüstung.
Passanten und Fahrgäste wurden glücklicherweise nicht verletzt. (Bild: Mathis Fotografie)
Passanten und Fahrgäste wurden glücklicherweise nicht verletzt.
Polizei und Feuerwehr waren umgehend vor Ort. (Bild: Mathis Fotografie)
Polizei und Feuerwehr waren umgehend vor Ort.
Es wurde gekehrt und geräumt. (Bild: Mathis Fotografie)
Es wurde gekehrt und geräumt.
Mauern wurden abgestützt, das Geschäftslokal mit Schalungstafeln zugenagelt. (Bild: Mathis Fotografie)
Mauern wurden abgestützt, das Geschäftslokal mit Schalungstafeln zugenagelt.

In weiterer Folge holperte der Bus über den Gehsteig Richtung Bushaltestelle Konkordiaplatz und rammte die Haltestelle. Nachdem auch eine Litfasssäule kam zu Schaden, bevor das Schwerfahrzeug gegen die Begrenzungsmauer einer Fahrschule krachte. Schließlich schlitterte der Bus quer über die Landstraße und blieb an der Mauer eines Kindergartens stehen. Weder Fahrgäste noch Passanten kamen beim wilden Ritt durch Rankweil zu schaden. Außer dem Busfahrer wurde niemand verletzt.

Die Straße musste wegen der Aufräumarbeiten gesperrt werden. Die Feuerwehr Rankweil stützte eine beschädigte Mauer ab und nagelte mit Schalungstafeln das arg in Mitleidenschaft gezogene Geschäftslokal wieder zu. Mitarbeiter des Bauhofs Rankweil sowie des Landes unterstützen die Feuerwehr bei den Arbeiten. 

 Vorarlberg-Krone
Vorarlberg-Krone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Vorarlberg Wetter
14° / 25°
heiter
14° / 29°
heiter
15° / 28°
heiter
14° / 28°
heiter



Kostenlose Spiele