Trug keinen Helm

Kind (4) auf Rad von Pkw erfasst – schwer verletzt

Wien
09.06.2024 12:35

Ein vier Jahre altes Mädchen, das auf einem Fahrrad unterwegs war, ist am Samstagvormittag im Wiener Bezirk Donaustadt von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden. Das Kind trug laut derzeitigem Ermittlungsstand keinen Helm – neben dem Autolenker wurden auch die Eltern des Kindes wegen Verdachts der fahrlässigen Körperverletzung angezeigt.

Das Kind war gegen 10 Uhr mit seinen Eltern am Gehsteig der Schiffmühlenstraße unterwegs, als es plötzlich mit dem Fahrrad im Kreuzungsbereich die Fahrbahn überqueren wollte.

Kind mit Heli ins Spital geflogen
Ein 44-jähriger Autolenker konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und erfasste die Vierjährige. Das schwer verletzte Mädchen wurde mit dem Rettungshubschrauber „Christophorus“ ins Spital geflogen.

Zitat Icon

Kinder unter zwölf Jahren müssen einen Fahrradhelm tragen. Verantwortlich dafür, dass das Kind den Helm auch trägt, ist die jeweilige Aufsichtsperson.

Mattias Schuster, Pressersprecher der Polizei Wien

Laut Polizei ist davon auszugehen, dass die Vierjährige keinen Fahrradhelm trug. Die Eltern wurden – ebenso wie der Autolenker – wegen Verdachts auf fahrlässige Körperverletzung angezeigt.

In Niederösterreich kam es am Samstagnachmittag zu einem ähnlichen Unfall: Ein fünfjähriger Bub wurde in Stössing (Bezirk St. Pölten) auf einer Landstraße von einem Auto erfasst. Das Kind wurde ins Donaupsital Wien geflogen.

 krone.at
krone.at
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Wien Wetter



Kostenlose Spiele