Türkei-Schreck vor EM

Kreuzbandriss! Italien-Test mit bitteren Folgen

Fußball EM
05.06.2024 15:11

Schock-Nachricht für das türkische Nationalteam: Verteidiger Ozan Kabak hat sich am Dienstag im Test gegen Italien (0:0) einen Kreuzbandriss zugezogen und fällt für die EM in Deutschland aus.

Der 24-Jährige hatte sich in der 38. Spielminute bei einem eigentlich harmlosen Zweikampf gegen den Italiener Mateo Retegui verletzt und war sofort mit schmerzverzerrtem Gesicht auf dem Ragen liegen geblieben.

Ozan Kabak (Bild: AFP)
Ozan Kabak

Bittere Nachricht auch für Hoffenheim
Kabak musste mit einer Trage abtransportiert und ins Krankenhaus gebracht werden. Am Mittwoch folgte die bittere Diagnose: Kreuzbandriss im rechten Knie. Der Abwehrspieler muss sich auf eine lange Pause einstellen, wird neben der EURO auch die Hinrunde seines Klubs Hoffenheim in der deutschen Bundesliga komplett verpassen.

Der 26-malige Nationalspieler sollte beim Turnier in Deutschland eine tragende Rolle in der Defensive der Türkei spielen, Teamchef Vincenzo Montella ist nun zum Umstellen gezwungen.

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele