Sexy Scherzinger

Ist DAS der freizügigste Badeanzug der Welt?

Society International
29.05.2024 12:21

Immer wenn man denkt, es kann nicht heißer werden, dann setzen die Promi-Ladys noch einen drauf. Dieses Mal war es Nicole Scherzinger, die sich auf Instagram in dem wohl knappsten Badeanzug ever zeigte!

Schon während ihrer Zeit als Sängerin der Band Pussycat Dolls geizte Nicole Scherzinger nicht mit ihren Reizen. Und daran hat sich bis heute nichts geändert, wie ein aktuelles Instagram-Video der Schönheit zeigt.

Tänzchen im Garten
In dem Clip ist Scherzinger mit ihrem Verlobten Thom Evans im Garten zu sehen. Zu dem Song „Good Vibrations“ legt das Promi-Pärchen einige heiße Tanz-Moves hin – und das ziemlich leicht bekleidet:

Denn Scherzinger und Evans tragen nicht mehr als Badebekleidung. Während der Ex-Rugby-Spieler in seiner Badeshorts die Muskeln spielen lässt, ist es aber vor allem die Sängerin, die die Blicke ihrer Fans auf sich zieht.

Der freizügigste Badeanzug der Welt?
Die 45-Jährige hatte sich für den Clip nämlich in einen Badeanzug geworfen, der knapper nicht sein könnte.

Der schwarze Einteiler betont nämlich nicht nur das pralle Dekolleté Scherzingers. Eine gefährlich schmale Stoffbahn bedeckt zudem untenrum gerade so das Nötigste. Ist DAS etwa der freizügigste Badeanzug der Welt?

Dank Pussycat Dolls zum Star
Nicole Scherzinger wurde als Frontfrau der Pussycat Dolls in den 2000er-Jahren berühmt. Mit Songs wie „Don‘t Cha“ oder „Buttons“ stürmte die sexy Girlgroup die Charts.

Nicole Scherzinger (Mitte) mit ihren Bandkolleginnen der Pussycat Dolls (Bild: www.viennareport.at)
Nicole Scherzinger (Mitte) mit ihren Bandkolleginnen der Pussycat Dolls

Nach dem Aus der Band saß Scherzinger unter anderem in der Jury der britischen Show „The X-Factor“ und im Rateteam der US-Version von „The Masked Singer“.

 krone.at
krone.at
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: kmm)



Kostenlose Spiele