„Absolutes No-No“

Sarah Jessica Parker: Mega-Hut sorgt für Lacher

Star-Style
21.05.2024 17:00

Sarah Jessica Parker hat mit ihrer Rolle der Carrie Bradshaw immer wieder neue Trends gesetzt. Ob sich dieses Accessoire aber durchsetzen wird? Die Schauspielerin zeigte sich beim Dreh des „Sex And The City“-Ablegers „And Just Like That ...“ jetzt nämlich mit Mega-Hut. 

Anfang der Woche drehte Sarah Jessica Parker gemeinsam mit Serien-Kollegin Sarita Choudhury einige Szenen für die neue Staffel von „And Just Like That ...“ und sorgte dabei für reichlich Aufsehen. Grund dafür war aber nicht etwa eine pikante Einstellung, sondern das unübersehbare Accessoire, das auf dem Kopf von Serien-Stilikone Carrie Bradshaw thronte.

Sonnenhut oder Bettdecke?
Denn Parker, die schon für die Kultserie „Sex And The City“ in die Rolle der New Yorker Kolumnistin geschlüpft war, trug einen wahrlich stattlichen Hut, der nicht nur als Sonnenschutz, sondern vermutlich auch als Bettdecke durchgehen könnte.

Und das nicht nur wegen des Umfangs, sondern auch wegen des Karomusters, das an so manchen Bettüberzug in Almhütten erinnert.

Sarah Jessica Parker sorgt mit ihrem XXL-Hut für Lacher. (Bild: Photo Press Service)
Sarah Jessica Parker sorgt mit ihrem XXL-Hut für Lacher.
Was für ein Accessoire! (Bild: Photo Press Service)
Was für ein Accessoire!

Fans lachen über Hut, jubeln über Schlapfen
Modisch top oder doch eher ein Flop? So ganz konnten sich die Fans der Serie nicht entscheiden, als die 59-Jährige ein Foto des Drehs auf ihrem Instagram-Profil veröffentlichte.

„Was ist das auf ihrem Kopf?“, fragte ein Fan sichtlich verwirrt. „Komm schon, dieser Hut ist verrückt“, fügte ein weiterer hinzu. Und noch einer meinte: „Dieser Hut ist ein absolutes No-No.“

Andere waren hingegen weniger von Carries Kopfbedeckung, dafür aber vom Schuhwerk der Serien-Heldin begeistert. An den Füßen trug Parker nämlich ausnahmsweise keine High Heels, sondern bequeme Schlapfen. „OMG! Dr. Scholls!! Endlich etwas, mit dem wir uns in Sachen Schuhe identifizieren können!!!“, jubelte ein Fan.

Parker wäre gern nicht so dünn
In einem Podcast-Interview verriet Sarah Jessica Parker vor wenigen Tagen, dass sie sich insgeheim wünsche, mehr Kilos auf den Rippen zu haben. „Viele Leute haben ihre Art von Kreuz zu tragen. Ich mag es nicht, dünn zu sein“, erklärte die 59-Jährige im Gespräch mit dem „Glad We Had This Chat“-Podcast.

Sarah Jessica Parker und Sarita Choudhury beim Dreh der neuen Staffel von „And Just Like That ...“ (Bild: Photo Press Service)
Sarah Jessica Parker und Sarita Choudhury beim Dreh der neuen Staffel von „And Just Like That ...“

Für sie sei es jedoch schwierig, zuzunehmen. „Wenn man meine Geschwister kennenlernt, ist es dasselbe genetische Muster. Ich feiere es nicht besonders, dünn zu sein. Mir wäre es lieber, mehr Gewicht zu haben, aber das ist einfach die Art, wie mein Körper funktioniert“, gestand sie. 

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: kmm)



Kostenlose Spiele