Sa, 21. Juli 2018

80 km/h schnell

16.10.2012 15:10

Engländer baut in Kinderwagen Motor ein

Die spinnen, die Briten! Der Engländer Colin Furze (ja, er heißt wirklich so) hat den Kinderwagen seines Sohnes so umgebaut, dass er mit bis zu 80 km/h durch die Gegend brausen kann. Furze steht dabei auf einer angebauten Plattform. Mit dem Gefährt will er ins "Guinness-Buch der Rekorde".
Die spinnen, die Briten! Der Engländer Colin Furze (ja, er heißt wirklich so) hat den Kinderwagen seines Sohnes so umgebaut, dass er mit bis zu 80 km/h durch die Gegend brausen kann. Furze steht dabei auf einer angebauten Plattform. Mit dem Gefährt will er ins "Guinness-Buch der Rekorde".

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).