Basketball Play-off

Gunners nach 82:76 über Gmunden wieder im Spiel

Oberwarts Superliga-Basketballer sind wieder im (Play-off-)Spiel, stellten mit einem verdienten 82:76-Erfolg über Meister Gmunden in der Best-of-5-Viertelfinalserie auf 1:1! Bereits am Donnerstag steigt in Oberösterreich das dritte Duell binnen fünf Tagen.

Intensive, hitzige Partie
Dabei taten sich die Gunners zu Beginn schwer, ins Spiel zu finden, lagen rasch mit 2:9 im Hintertreffen. Doch angetrieben von Kapitän Käferle übernahmen sie immer mehr das Kommando und gingen kurz vor Ende des ersten Viertels erstmals mit 17:15 in Führung. Das zweite gehörte dann überhaupt den Heimischen. Die in einer intensiv geführten, hitzigen Partie, in der die Referees dreimal umstrittene Szenen am TV-Bildschirm überprüften, den Vorsprung bis zur Halbzeit auf 48:34 ausbauen konnten. Tutu, Monroe, Brooks & Co. griffen mitunter tief in die Trickkiste, rissen die Fans mit spektakulären Aktionen von den Sitzen.

Munis Tutu steuerte 15 Punkte zum Oberwarter Sieg bei. (Bild: Mario Urbantschitsch)
Munis Tutu steuerte 15 Punkte zum Oberwarter Sieg bei.

„Sehr konzentrierte Leistung“
Nach dem Wechsel und dem vierten Foul von Käferle riss plötzlich der Faden, schmolz der Vorsprung binnen kürzester Zeit bis auf einen Zähler (53:52). Doch der Rest war wieder Oberwarter Play-off-Basketball vom Feinsten, auch das fünfte Foul von Rombley konnte die Gunners nicht mehr stoppen. Die den Meister am Ende hochverdient in die Knie zwangen. „Eine sehr konzentrierte Leistung meiner Mannschaft, die sie auch durch die Mätzchen des Gegners nie beirren ließ“, freute sich Coach Horst Leitner. Schon am Donnerstag folgt Spiel drei in Gmunden.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Wien Wetter



Kostenlose Spiele