Champions League

Barcelona gewinnt packenden Schlager gegen PSG

Fußball International
10.04.2024 22:42

Der FC Barcelona hat am Mittwoch im Champions-League-Viertelfinale den packenden Schlager bei Paris Saint-Germain mit 3:2 für sich entschieden und schnuppert damit am Aufstieg ins Halbfinale. Das Rückspiel findet am kommenden Dienstag statt.

Das Heimteam war zu Beginn die bestimmende Mannschaft, PSG vermochte daraus jedoch nichts Bleibendes mitzunehmen. Nach etwa 20 Minuten kam Barcelona besser ins Spiel, und es entwickelte sich ein ausgeglichener Schlagabtausch – mit leichten Vorteilen für die Gäste. In der 37. Minute stand Raphinha nach einer missglückten Abwehr von PSG-Torhüter Gianluigi Donnarumma im Strafraum goldrichtig und schoss zum 1:0 ein.

(Bild: Copyright 2024 The Associated Press. All rights reserved)
(Bild: Copyright 2024 The Associated Press. All rights reserved)

Joker Christensen sticht
Ein Doppelschlag nach der Pause durch Ousmane Dembele (48.) und Vitinha (51.) drehte den Spielstand um, die Führung hatte allerdings nicht lange Bestand. Zunächst traf in der 62. Minute Raphinha mit einem Volley in die linke untere Ecke des Tores, dann köpfelte Geburtstagskind Andreas Christensen (77.) zwei Minuten nach seiner Einwechslung zum 3:2 ein.

(Bild: AFP or licensors)
(Bild: AFP or licensors)

Der FC Barcelona steht zum ersten Mal seit August 2020 wieder im Viertelfinale der Champions League. Damals gab es eine 2:8-Abfuhr vom späteren Champion Bayern München. Diesmal lebt für das Team von Trainer Xavi die Chance auf das Erreichen des Semifinales.

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele